Allgemeine Nutzungsbedingungen

der

„pola App“
einem Service der
pola UG (haftungsbeschränkt)
Gutenbergstr. 88
50823 Köln

Allgemeine Regelungen

Willkommen bei pola. pola ist eine Modelscouting-Community-App (nachfolgend auch „pola App“), in der Ihr als Nutzer Eure Sedcards bestehend aus Bildern, sog. „polas“ und/oder hochgeladene Videos sowie weiteren Profilinformationen digital erstellen und In-App für andere pola App Nutzer sichtbar teilen könnt. Mit pola möchten wir den Matching Prozess der Modelbranche, also zwischen Models und Talents auf der einen Seite sowie Scouts und Agenturen auf der anderen Seite, digitalisieren, vereinfachen und dadurch vielen tollen Menschen ermöglichen, auf sich aufmerksam zu machen. Was aus dem Match wird, überlassen wir Euch. Sämtliche Leistungen und Features unserer Plattform könnt Ihr hier einsehen.

  1. 1. Allgemeines und Geltungsbereich

    • Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen („Nutzungsbedingungen“) gelten in Bezug auf die Leistungen der pola UG (haftungsbeschränkt), Gutenbergstr. 88, 50823 Köln (nachstehend auch „wir“ oder „pola“ genannt), die wir gegenüber Dir als Nutzer (nachstehend „Nutzer“ oder „Du“ genannt) im Rahmen der Nutzung unserer pola App erbringen.

    • Diese Nutzungsbedingungen gelten unabhängig davon, ob Du Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann bist. Gegenüber Verbrauchern gelten einige Besonderheiten, auf die wir ggf. in diesen Nutzungsbedingungen an den entsprechenden Stellen hinweisen. Verbraucher oder Kunde bist Du, wenn Du als natürliche Person agierst, Rechtsgeschäfte, also insbesondere vertragliche Absprachen zwischen Dir und uns, zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Deiner gewerblichen noch Deiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB). Unternehmer bist Du, wenn Du als natürliche oder juristische Person oder als rechtsfähige Personengesellschaft agierst, und bei Abschluss von Rechtsgeschäften in Ausübung Deiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelst (§ 14 BGB).

    • Deine Allgemeinen Geschäftsbedingungen, solltest Du welche haben, finden keine Anwendung, gleich ob Du ausdrücklich hierauf verweist oder wir nicht ausdrücklich widersprechen. Deine Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden nur Bestandteil der über die Nutzung oder im Rahmen der Nutzung der pola App zwischen uns geschlossenen Verträge, wenn wir Deinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich zustimmen.

    • Für uns als Betreiber der pola App gilt das Netzwerkdurchsetzungsgesetz – „NetzDG“. Nach dem NetzDG sind wir verpflichtet, Eure Beschwerden über rechtswidrige Inhalte, die Nutzer mit anderen Nutzern über die pola App teilen oder die Nutzer in der pola App öffentlich machen, von Euch entgegenzunehmen, ihnen nachzugehen und entsprechende rechtswidrige Inhalte ggf. zu sperren oder zu löschen. Rechtswidrige Inhalte sind Inhalte, die die Straftatbestände der §§ 86, 86a, 89a, 91, 100a, 111, 126, 129 bis 129b, 130, 131, 140, 166, 184b, 185 bis 187, 201a, 241 oder 269 des Strafgesetzbuchs („StGB“) erfüllen. Solltest Du also rechtswidrige Inhalte in der pola App entdecken, kannst Du zunächst versuchen, die Angelegenheit zwischen Dir und dem Nutzer, der diese rechtswidrigen Inhalte veröffentlicht hat, zu klären. Du kannst Dich aber auch direkt an uns unter netzdg@getpola.com wenden und uns den Fall melden. Bei dieser Meldung musst Du Angaben zu folgenden Punkten machen:

      • Deine vollständigen Kontaktinformationen,
      • Links oder konkrete Hinweise zu den Inhalten in der pola App, die Du melden möchtest,
      • Die §§ des deutschen Strafgesetzbuchs, die Deiner Ansicht nach durch die gemeldeten Inhalte verletzt werden
      • Die konkreten Aussagen oder Bilder in den gemeldeten Inhalten, die Deiner Ansicht nach gemäß NetzDG rechtswidrig sind
      • Die Gründe, aus denen Du der Ansicht bist, dass diese Aussagen oder Bilder gemäß NetzDG rechtswidrig sind.

      Wir setzen uns mit Deiner Meldung inhaltlich auseinander und werden prüfen, ob tatsächlich rechtswidrige Inhalte vorliegen. Wenn wir das bejahen und als Reaktion auf Deine Meldung gemäß NetzDG den Zugriff auf entsprechend gemeldete Inhalte sperren oder sie löschen, informieren wir Dich und die Person, die den Inhalt gepostet hat, über unsere Entscheidung und die entsprechenden Gründe.

  2. 2. Nutzung der pola App & Registrierung

    • Zum Zugriff auf unsere pola App ist zunächst der Download und die Installation der App aus dem entsprechenden App- bzw. Google Play Store (nachfolgend zusammen auch „App-Store“) erforderlich. Dazu ist das Vorhandensein eines Kontos für den App-Store notwendig.

    • Durch den Download der App aus dem App-Store erhältst Du das persönliche, beschränkte, einfache, befristete und nicht übertagbare Recht (=„Lizenz“), die pola App auf Deinen mobilen Endgeräten zu installieren. Diese Lizenz gilt für alle mit Deinem App-Store-Konto verknüpften mobilen Endgeräte. Inhaltlich gilt diese Lizenz zudem für die Nutzung der pola App als nicht-registrierter Nutzer.

    • Zur Nutzung unserer pola App musst Du Dich also nicht registrieren. Als nicht-registrierter Nutzer hast Du jedoch beschränkte Nutzungsrechte. Beispielsweise kannst Du nur eine beschränkte Anzahl an Sedcards und Profile anderer Nutzer ansehen. Auch der Chat steht Dir nicht zur Verfügung.

    • Deine Registrierung als Nutzer ist in jedem Falle kostenlos. Für Deine Registrierung als Nutzer musst Du unbeschränkt geschäftsfähig und eine natürliche Person sein. Das bedeutet, Du musst volljährig sein. Solltest Du nicht volljährig sein, so benötigst Du ggf. die Zustimmung Deiner Erziehungsberechtigten oder gesetzlichen Vertreter für die Nutzung unserer pola App. Weiterhin darfst Du Dich nicht als jemand anderes ausgeben oder ungenaue bzw. falsche Informationen bereitstellen.

    • Zur Registrierung ist das in unserer App bereitgestellte Registrierungsformular vollständig und wahrheitsgemäß unter Angabe eines Nutzernamens auszufüllen und an uns abzusenden. Dein Nutzername darf nicht gegen Rechte Dritter und auch nicht gegen die guten Sitten verstoßen. Such Dir also am besten einen Nutzernamen aus, der zwar gut klingt, Dich gleichzeitig beschreibt, nicht aber andere verletzen könnte. Wir sind berechtigt, schriftliche Nachweise zur Überprüfung Deiner angegebenen Daten anzufordern oder Nutzernamen zu abzulehnen.

    • Mit der Absendung des Registrierungsformulars gibst Du ein verbindliches Angebot an uns zum Abschluss eines Nutzungsvertrages über eine unentgeltliche Basisversion unserer pola App ab. Dieser Nutzungsvertrag wird durch die Bestätigung der Registrierung und die Freischaltung Deines Nutzerprofils durch uns geschlossen. Als Nutzer darfst Du Dich nur einmal registrieren.

  3. 3. Dein Nutzungsrecht an unseren Leistungen

    • Mit Deiner Registrierung erhältst Du ein einfaches, nicht ausschließliches, zeitlich auf die Dauer des Nutzungsvertrages in der Basisversion der pola App befristetes und räumlich unbeschränktes Recht zur Nutzung unserer pola App. Das bedeutet, dass Du die pola App mit allen Features, die für registrierte Nutzer bereitstehen, solange nutzen darfst, wie Du als Nutzer der pola App registriert bist.

    • Zur Ausstellung, öffentlichen Wiedergabe, insbesondere der öffentlichen Zugänglichmachung, Bearbeitung, Umgestaltung, Übersetzung, Dekompilierung oder sonstigen Umgestaltung unserer pola App und ihren Features bist Du nicht berechtigt. Deine Rechte aus §§ 69d Abs. 3, 69e UrhG bleiben unberührt. Das bedeutet kurz gesagt, dass nur wir als App Anbieter berechtigt sind, die Features unserer pola App gegenüber unseren Nutzern zu erbringen. Du darfst diese nicht einfach kopieren und weiterverbreiten.

    • Die Inhalte unserer pola App und ihrer Features stehen in unserem ausschließlichen Eigentum bzw. in unserer ausschließlichen Rechteinhaberschaft bzw. in der Rechteinhaberschaft unserer jeweiligen Lizenzgeber. Unsere Inhalte sind durch nationales und internationales Recht, insbesondere Urheberrecht, geschützt. Die unerlaubte Verbreitung, Vervielfältigung, Verwertung oder anderweitige Verletzung unserer gewerblichen Schutzrechte und Urheberrechte werden zivil- und/oder strafrechtlich verfolgt.

  4. 4. Community Guidelines

    • Bei allen Veröffentlichungen von Bildern, Videos, Texten, Leistungen, sonstigen Angaben und Informationen in der pola App (nachfolgend auch „Content“) hast Du insbesondere die folgenden Bestimmungen zu beachten:

      • Du bist der Eigentümer des Contents bzw. verfügst über alle diesbezüglich erforderlichen Lizenzen, Rechte, Einwilligungen, Genehmigungen und Vollmachten, um uns im Einklang mit Nutzungsbedingungen zur Nutzung Deines Contents zu ermächtigen,

      • Dein Content verletzt oder beeinträchtigt in keinem Fall die geistigen Eigentumsrechte oder sonstige Rechte Dritter,

      • Du verfügst über die notwendigen Qualifikationen und Nachweise sowie das Fachwissen (einschließlich der nötigen Ausbildung, Schulung, Qualifikationen, Zertifikate und Fähigkeiten) zur Erstellung Deines Contents sowie ggf. zum Betrieb Deines Unternehmens,

      • Du wirst keine unangemessenen, beleidigenden, rassistischen, aufhetzenden, sexistischen, pornografischen, falschen, irreführenden, fehlerhaften, rechtsverletzenden, diffamierenden oder verleumderischen Contents veröffentlichen,

      • Du wirst keine unaufgeforderten oder unbefugten Anzeigen, Werbematerialien, unerwünschten oder Spam-Nachrichten oder sonstigen Aufforderungen (kommerzieller oder anderer Art) im Rahmen Deines Contents für die anderen Nutzer posten oder an diese übermitteln.

    • An Deinem Content gewährst Du uns alle Nutzungsrechte, die wir benötigen, um ihn im Rahmen der Features der pola App auszustellen, zu verbreiten, anderen Nutzern zugänglich zu machen oder zu vermarkten. Für die Features der pola App schau gerne einmal hier .

    • Wir sind berechtigt, jeden Registrierungsvorgang sowie jede Veröffentlichung von Content vor Veröffentlichung zu überprüfen. Diese Überprüfung bezieht sich auf die Seriosität Deines Contents, die Inhaberschaft der entsprechenden Nutzungsrechte an Deinem Content sowie dessen Qualität. Sollten wir bei der Überprüfung feststellen, dass Du den Ansprüchen der pola App nicht gerecht wirst, gilt die Rechtsfolge der Ziff. 4 Abs. 7.

    • Du bist verpflichtet, unter keinen Umständen Dein Endgerät oder das App-Store-Konto, den Anmeldenamen oder das Kennwort eines anderen Nutzers unbefugt zu verwenden. Benutzt ein Dritter Dein App-Store-Konto, nachdem er an Deine Zugangsdaten gelangt ist, etwa weil Du diese nicht hinreichend vor fremdem Zugriff gesichert hast, hast Du sämtliche davon ausgehende Schäden selbst zu vertreten und haftest, wie als wenn Du diese Schäden selbst verursacht hättest.

    • Du hast uns unverzüglich zu informieren, sobald Du davon Kenntnis erlangst, dass unbefugten Dritten die Zugangsdaten zu Deinem App-Store-Konto bekannt sind oder unbefugte Dritte Dein Endgerät nutzen. Wir weisen darauf hin, dass Zugangsdaten aus Sicherheitsgründen regelmäßig geändert werden sollten.

    • Bei der Nutzung der pola App ist es Dir untersagt:

      • Schutzrechte Dritter wie Marken, Urheber- und Namensrechte zu verletzen,

      • andere Nutzer und Dritte zu belästigen,

      • Maßnahmen, Mechanismen oder Software in Verbindung mit der App zu verwenden, die die Funktion und den Betrieb der App stören können,

      • Maßnahmen zu ergreifen, die eine unzumutbare oder übermäßige Belastung der technischen Kapazitäten der pola App zur Folge haben können,

      • Unsere Features zu blockieren, zu überschreiben oder zu modifizieren,

      • der pola App Elemente hinzuzufügen oder Elemente der pola App zu ändern, zu löschen oder in einer anderen Form zu modifizieren,

      • grafische Elemente zu kopieren, zu entnehmen oder anderweitig zu verwenden oder zu versuchen, den Quellcode der pola App zu dekompilieren (vorbehaltlich § 69e UrhG),

      • Hilfsmittel anzuwenden, die in den Betrieb der pola App eingreifen (insbesondere sog. „Bots“, „Hacks“ etc.),

      • Dir Premium-Funktionen oder sonstige Vorteile, wie etwa die systematische oder automatische Steuerung der pola App oder einzelner Funktionen der pola App, durch die Verwendung von Software Dritter oder sonstigen Anwendungen zu verschaffen oder Programmfehler zum eigenen Vorteil auszunutzen („Exploits“),

      • kommerzielle Werbung für Produkte bzw. Programme Dritter in Zusammenhang mit der pola App zu verbreiten,

      • schadcodehafte oder virenbehaftete Dokumente, Dateien, IT-Systeme Dritter und Daten im Zusammenhang mit der pola App zu verwenden,

      • über bereitgestellte Funktionalitäten und Schnittstellen hinausgehende Mechanismen, Software und Skripte einzusetzen, insbesondere wenn hierdurch unsere Features blockiert, modifiziert, kopiert oder überschrieben werden, sowie

      • unsere Features durch Datenveränderung (§ 303a StGB), Computersabotage (§ 303b StGB), Fälschung beweiserheblicher Daten (§ 269, 270 StGB), Unterdrückung beweiserheblicher Daten (§ 274 StGB), Computerbetrug (§ 263a StGB), Ausspähen von Daten (§ 202a StGB), Abfangen von Daten (§ 202b StGB) oder andere Straftaten zu beeinträchtigen

    • Wir sind berechtigt, sofern wir Dir legitime Gründe hierfür angeben, Dich als Nutzer der pola App zu sperren oder auszuschließen den mit Dir über die Nutzung der pola App geschlossenen Vertrag außerordentlich zu kündigen, sollten wir wiederholte Beschwerden über Dich erhalten oder solltest Du die Vorgaben aus diesen Nutzungsbedingungen, sonstige durch uns kommunizierte Anforderungen oder die Einhaltung gesetzlicher Regelungen wiederholt missachtet haben. Über die Sperrung oder den Ausschluss werden wir Dich jeweils unverzüglich informieren und Dir Gelegenheit zur Stellungnahme geben. Vor einer vollständigen Sperrung oder einem vollständigen Ausschluss werden wir Dich 30 Tage vorab hierüber unter Angabe entsprechender Gründe informieren. Sofern Du den Grund, der zur Ablehnung, Sperrung oder zum Ausschluss geführt hat, beseitigst, werden wir eine Wiederaufnahme in die pola App prüfen.

  5. 5. Allgemeines

    • Wir stellen Dir mit der pola App und ihren Features lediglich eine technische Grundlage für die hiermit durch Dich als Nutzer abzubildenden Zwecke zur Verfügung. Wir übernehmen keine Verantwortung für die mit unserer pola App ausgeführten Handlungen, insbesondere nicht für die mit unserer pola App verarbeiteten Inhalte oder für Verträge und Vereinbarungen, die Du mit sonstigen Nutzern der pola App eingehst. Hierfür bist ausschließlich Du selbst verantwortlich. Solltest Du nicht über eine ausreichende Berechtigung verfügen, entsprechende Verträge einzugehen, etwa weil Du minderjährig bist, so empfehlen wir Dir dringend, vor Abschluss irgendwelcher Verträge mit anderen Nutzern, die Zustimmung Deiner Erziehungsberechtigten oder sonstigen gesetzlichen Vertreter einzuholen. Sollten wir für Vorgänge, für die Du allein verantwortlich bist, von Dritten haftungsrechtlich in Anspruch genommen werden, hast Du uns von entsprechenden Schäden, die auf Dein vertragswidriges oder gesetzeswidriges Verhalten zurückzuführen sind, freizustellen.

    • Für die Inanspruchnahme der pola App gelten grds. die mietrechtlichen Vorschriften. Instandhaltungsmaßnahmen wie Störungsbeseitigungen, Updates oder Weiterentwicklungen sind Bestandteil unserer Leistungsverpflichtungen. Über die Instandhaltungsmaßnahmen hinaus findet das gesetzliche Mietmängel-Gewährleistungsrecht Anwendung.

    • Anpassungen, Änderungen und Ergänzungen unserer pola App sowie Maßnahmen, die der Feststellung und Behebung von Funktionsstörungen dienen, werden nur dann zu einer vorübergehenden Unterbrechung oder Beeinträchtigung der Erreichbarkeit führen, wenn dies aus technischen Gründen zwingend notwendig ist. Größere Wartungsarbeiten, die zu einer Funktionsstörung der pola App führen könnten, werden wir grds. außerhalb üblicher Geschäftszeiten erbringen.

    • Über Links oder Funktionalitäten in der pola App kannst Du zu fremden Websites und Software gelangen, die nicht von uns betrieben werden und für die wir nicht verantwortlich sind. Solche Links oder Funktionalitäten sind entweder eindeutig gekennzeichnet oder durch einen Wechsel in der Adresszeile des Browsers oder eine Änderung der Benutzeroberfläche erkennbar.

    • Wir behalten uns vor, unsere Leistungen sowie die hierauf bezogenen Dokumente und Anlagen unter Berücksichtigung Deiner Interessen zu ändern, anzupassen und im Funktionsumfang zu erhöhen oder reduzieren, sofern wir hierdurch nicht unsere vertraglich übernommenen Hauptleistungspflichten Dir gegenüber verletzen. Über wesentliche und die Vertragsbeziehung mit Dir ändernde Modifikationen & Einstellungen werden wir Dich rechtzeitig vorab informieren. Du hast das Recht, Änderungen zu widersprechen. Widersprichst Du, werden wir gemeinsam versuchen, Alternativen zu finden. Werden diese nicht gefunden, haben beide Parteien das Recht, diesen Vertrag außerordentlich zu kündigen.

  6. 6. Haftungsbeschränkungen

    • Unsere Haftung aus dem zwischen uns geschlossenen Vertrag, gleich aus welchem Rechtsgrund, für Deine Schäden, die nicht aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit stammen, ist der Höhe nach beschränkt auf die im Zeitpunkt des Vertragsschlusses typischerweise vorhersehbaren Schäden und dem Grunde nach auf wesentliche Vertragspflichten, soweit der Schaden durch uns oder durch einen gesetzlichen Vertreter oder einen Erfüllungsgehilfen weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde.

    • Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit der Schaden auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch uns oder durch einen gesetzlichen Vertreter oder einen Erfüllungsgehilfen beruht. Vertragswesentlich ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.

    • Du bist für das zwischen Dir und anderen Nutzern ggf. nach Matching oder Kennenlernen über die pola App zustandekommende Vertragsverhältnis vollständig selbst verantwortlich. Sollten wir von einem anderen Nutzer oder einem Dritten aufgrund eines solchen Vertragsverhältnisses in Anspruch genommen werden, hast Du uns von einer hieraus resultierenden Haftung und Inanspruchnahme aufs erste Anfordern freizustellen und uns jegliche Kosten der Rechtsverfolgung zu ersetzen.

  7. 7. Vertragsdauer & Kündigung

    • Die Dauer des zwischen uns bestehenden Vertrags orientiert sich an der von Dir gebuchten Version bzw. an den von Dir gebuchten Funktionen. Der unentgeltliche Vertrag in der Basisversion läuft grds. auf unbestimmte Zeit. Die Laufzeiten von Premium-Funktionen kannst Du unserem Preismodell entnehmen.

    • Die zwischen uns bestehenden Verträge können mit einer Frist von 2 Wochen zum Ende des laufenden Monats gekündigt werden. Die Kündigung ist bei kostenpflichtigen Premium-Funktionen in Textform (per E-Mail) an XXX zu richten oder Du klickst einfach auf den „Jetzt kündigen“ Button in Deinem Nutzerkonto. Solltest Du die Basisversion nutzen, erfolgt eine Kündigung durch Löschung Deines Nutzerkontos Nutzerkontos. Sollte nicht gekündigt werden, verlängert sich der Vertrag über die Premium-Funktionen jeweils um 1 Monat.

    • Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund (§ 314 BGB) bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt für uns insbesondere vor, wenn (i) Du schwerwiegend gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt, oder (ii) Du mit der Bezahlung der Kosten für die Inanspruchnahme kostenpflichtiger Leistungen trotz einer Mahnung und einer Nachfrist für die Zahlung von mindestens zwei Kalenderwochen in Verzug bist.

  8. 8. Gerichtsstand

    • Sofern Du als Unternehmen agierst oder Kaufmann im Sinne des HGB bist, ist unser Sitz Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag. Bei Verträgen mit Verbrauchern gelten die gesetzlichen Regelungen über das jeweils zuständige Gericht.

  9. 9. Online-Streitbeilegung

    • Informationen zur Online-Streitbeilegung für Verbraucher: Wir weisen auf die Möglichkeit der Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) hin. Die OS-Plattform können Verbraucher als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kauf- oder Leistungsverträgen erwachsen, nutzen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Wir sind bereit, an der Beilegung von Streitigkeiten über diese OS-Plattform, teilzunehmen.

  10. 10. Sonstiges

    • Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen hiervon unberührt, es sei denn, dass durch den Wegfall einzelner Klauseln eine Vertragspartei so unzumutbar benachteiligt würde, dass ihr ein Festhalten am Vertrag nicht mehr zugemutet werden kann.

    • Änderungen und Ergänzungen dieser Nutzungsbedingungen sowie des gesamten zwischen uns bestehenden Vertrags bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform. Änderungen und Ergänzungen des Vertrags, die aufgrund geänderter rechtlicher oder technischer Anforderungen an unsere Leistungserbringung von uns vorgenommen werden (müssen), werden wirksam, wenn Du einer Änderung nicht innerhalb eines Monats nach Zugang einer Änderungsmitteilung in Textform widersprichst und wir Dich vorab auf Dein Widerspruchsrecht hingewiesen haben. Widersprichst Du der Änderung, gilt der Vertrag unverändert weiter und wir sind zur außerordentlichen Kündigung des Vertrags mit einer Frist von einem Monat zum Ende des nächsten Kalendermonats berechtigt. Änderungen und Ergänzungen des Vertrags, die wir aufgrund geänderter Leistungs-, Vergütungs- oder sonstiger kaufmännischer oder operativer Anforderungen vornehmen möchten, werden nur wirksam, wenn Du ihnen ausdrücklich zustimmst. Diese Zustimmung kann über das Klicken eines Einwilligungs-Buttons in der Änderungsmitteilung (E-Mail oder Pop-Up im Rahmen der Nutzung unserer Leistungen) bzw. auf einem sonstigen von uns für Sie bereitgestellten einfachem & transparentem Wege erteilt werden. Die Textform gilt auch für eine Änderung dieser Formklausel. Der Vorrang individueller Nebenabreden bleibt unberührt. Die vorgenannten Fristen gelten nicht und es besteht lediglich ein Informationsrecht über Änderungen des Vertrags, sofern die Änderungen zur Abwehr einer unvorhergesehenen und unmittelbar drohenden Gefahr notwendig sind, um Dich vor Betrug, Schadsoftware, Spam, Verletzungen des Datenschutzes oder anderen Cybersicherheitsrisiken zu schützen.

    • Beide Parteien sind berechtigt, den Vertrag auf ein mit ihnen verbundenes Unternehmen, einen Rechtsnachfolger oder ein die jeweiligen Leistungen übernehmendes Unternehmen zu übertragen. Hierüber werden sie sich jeweils in Textform vor der geplanten Übertragung informieren.

  11. Regelungen bei vergütungspflichtigen Leistungen

    11. Zustandekommen eines Vertrags zur Inanspruchnahme kostenpflichtiger Leistungen

    • Ein Vertrag über die Inanspruchnahme kostenpflichtiger Leistungen kommt (vorbehaltlich der Ziff. 11.2 zum Erwerb von kostenpflichtigen App- und In-App-Käufen) wie folgt zustande:

      • In unserer App findest Du Informationen über Inhalt und Kosten der von uns angebotenen kostenpflichtigen Leistungen. Diese Informationen stellen noch kein Angebot auf Abschluss eines Vertrages zur Inanspruchnahme unserer Leistungen dar.

      • Erst durch Absenden des entsprechenden Buchungsformulars gibst Du uns gegenüber ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrags über die entsprechenden Leistungen ab.

      • Wir weisen Dich vor Absenden des Buchungsformulars auf die Kostenpflichtigkeit der Buchung hin und geben Dir die Möglichkeit, von diesen Nutzungsbedingungen Kenntnis zu nehmen.

      • Weiterhin geben wir Dir vor dem Absenden des Buchungsformulars die Möglichkeit, Deine Eingaben zu überprüfen und ggf. zu korrigieren.

      • Nach Absenden des Buchungsformulars erhältst Du von uns eine Eingangsbestätigung Deiner Buchung an die von Dir mitgeteilte E-Mail-Adresse. Diese Eingangsbestätigung stellt grds. auch die Annahme Deines Angebots auf Buchung der Leistung dar.

      • In dieser E-Mail oder in einer separaten E-Mail wird Dir der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, Nutzungsbedingungen und Auftragsbestätigung und Rechnung) von uns zugesandt (Vertragsbestätigung).

      • Mit der vollständigen Zahlung der erworbenen Leistungen erhältst Du unmittelbaren Zugriff auf die Leistungen.

    • App- und In-App-Käufe kommen wie folgt zustande:

      • Der Erwerb und der Download einer kostenpflichtigen App erfolgt im App-Store (im Folgenden als „App-Kauf“ bezeichnet). Die Abwicklung des App-Kauf wird vom App-Store vorgenommen. Das Zustandekommen des Vertrages und die Zahlungsabwicklung richtet sich nach den Bedingungen des App-Store.

      • Der Erwerb von Premium-Funktionen ist ggf. auch direkt in der App möglich (im Folgenden als „In-App-Kauf“ bezeichnet). Die Abwicklung des In-App-Kaufs wird vom App-Store vorgenommen. Das Zustandekommen des Vertrages und die Zahlungsabwicklung richtet sich nach den Bedingungen des App-Stores.

      • Der „Kauf“ einer App und/oder der Erwerb von Premium-Funktionen meint grds. nur die Einräumung eines Nutzungsrechts hieran. Der Umfang und die Dauer des eingeräumten Nutzungsrechts hängen von der jeweiligen Leistung ab (zum Nutzungsrecht siehe oben).

  12. 12. Vergütung & Zahlungsbedingungen

    • Art und Höhe der Vergütung für die erworbene Leistung wird Dir im Buchungsprozess mitgeteilt. Sie ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt einer ordnungsgemäßen und prüffähigen Rechnung, die in der Regel zusammen mit der Eingangsbestätigung versandt wird, zur Zahlung fällig.

    • Die Zahlung der Gebühren für die gebuchten Leistungen hat grds. an unsere Kontoverbindung zu erfolgen. Diese ergibt sich aus den Anlagen der Eingangsbestätigung. Die Zahlung kann insbesondere über die folgenden Zahlungsmöglichkeiten erfolgen.

      • VISA und MasterCard

      • Kauf auf Rechnung

      • PayPal

      • SEPA Lastschrift

    • Die konkreten Modalitäten der Abwicklung des Kaufs über eins der genannten Zahlungsmittel nennen wir Dir im Rahmen des Bestellprozesses. Für keines der genannten Zahlungsmittel erheben wir eine gesonderte Gebühr.

  13. 13. Widerruf

    • Soweit Du unsere Leistungen als Verbraucher in Anspruch nimmst, kannst Du den zwischen uns über unsere Leistungen zustande gekommenen Vertrag wie folgt widerrufen:

      • Widerrufsbelehrung
        Du kannst Deine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.


        Der Widerruf ist zu richten an:

        pola UG

        Gutenbergstr. 88

        50823 Köln


        contact@getpola.com

        +49 160 8460933Widerrufsfolgen

        Wenn Du den Vertrag oder einzelne Buchungen wirksam widerrufst, werden wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir im Rahmen der widerrufenen Leistung/Buchung erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. In keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

        Besondere Hinweise

        Das Widerrufsrecht erlischt, sobald die Leistung, auf die sich die widerrufene Buchung bezieht, durchgeführt worden ist. Das ist bei digitalen Leistungen insbesondere mit Freischaltung und Nutzung der kostenpflichtigen Features der Fall.

        – Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung –

        Muster-Widerrufsformular

        (Wenn Du den Vertrag/eine Leistung/eine Buchung widerrufen willst, kannst uns dieses Formular ausgefüllt zurücksenden. Du bist zur Einhaltung dieser Form jedoch nicht verpflichtet)
        An:

        pola UG

        Gutenbergstr. 88

        50823 Köln

        contact@getpola.com

    Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Leistung (*)

    Bestellt am (*)/erhalten am (*)

    Name des/der Verbraucher(s)

    Anschrift des/der Verbraucher(s)

    Unterschrift des/der Verbraucher(s)

    (nur bei Mitteilung auf Papier)

    Datum

    (*) Unzutreffendes streichen.

    Nutzungsbedingungen für pola shootings

    Pola Nutzer haben grundsätzlich die Möglichkeit an einem pola Shooting organisiert von pola teilzunehmen. Termine dafür werden regelmäßig über die App oder Social Media Kanäle bekannt gegeben.

    Dieses Shooting ist für die Nutzer von pola kostenfrei und sie können sich mit diesen Bildern und Videos ihre Sedcard auf pola erstellen. Eine private Nutzung der Bilder und die Weitergabe ist ausdrücklich untersagt. Kommt es zu einer falschen Nutzung der Bilder durch den Nutzer kann es zu rechtlichen Schritten von pola kommen.

    Der Nutzer hat allerdings die Möglichkeit, zusätzliche Nutzungsrechte zu erwerben. Für 49 Euro kann der Nutzer die Bilder räumlich und zeitlich uneingeschränkt verwenden.

    Pola hingegen kann das erstellte Bildmaterial vom Shooting für Eigenwerbung räumlich und zeitlich uneingeschränkt nutzen.

    Stand: Dezember 2021